Alter Knauser > Spartipps > Nachmieter helfen Geld sparen

Nachmieter helfen Geld sparen

Das ärgert jeden Knauser beim Umzug: Da hat man schon die schönere, günstigere Wohnung gefunden. Und natürlich ist die frei ab sofort und der Vermieter will freilich sofort vermieten, sonst bekommen die 100 anderen Interessenten den Zuschlag.
Die alte Wohnung ist aber noch nicht gekündigt und muss noch drei Monate bezahlt werden. Ärgerlich!

Deshalb sollte die Devise immer lauten: Sofort auf die Suche nach Nachmietern machen!
Der Vermieter ist zwar rechtlich nicht verpflichtet, einen Nachmieter zu akzeptieren. Aber er wird sicher auch froh sein, schnell und ohne viel Eigenleistung einen neuen Mieter in der Wohnung zu haben. Sofern dieser auch solvent ist.
Am Besten sprechen Sie das mit dem Vermieter ab.

Warum ein Nachmieter?
Wer kann sich schon eine doppelte Miete leisten, welche in der Übergangszeit anfällt? Sie sparen aber nicht nur die Kosten für eine leerstehende Wohnung:
Ein Nachmieter übernimmt üblicherweise die Wohnung wie vorhanden. Ein neuer Anstrich ist nicht mehr nötig, es bleibt Ihnen die lästige Abnahme erspart.

Trotzdem sollten Sie auch mit dem Nachmieter alles schriftlich regeln, um sich selbst abzusichern. Regeln Sie die vereinbarten Übergabebedingungen. Lassen Sie auch den Vermieter schriftlich bestätigen, dass er mit dem neuen Mieter zufrieden ist und der Vertrag zum Datum X mit Ihnen ausläuft.

Auf keinen Fall vergessen: Alle Zählerstände notieren und die Versorger informieren!

Woher kommt der Nachmieter?
Man kann sich bei der Suche nach einem Nachmieter auf viele Quellen stürzen, das hängt vor allem auch von der Region und der Mietsituation ab. In München reicht wahrscheinlich schon ein kleiner Zettel am Lampenmast vor der Tür. Auf dem Lande sollte man sich im Bekanntenkreis umhören.

Eine gute Chance auf einen solventen Nachmieter bietet eine Anzeige im Internet, vor allem bei großen Anbietern oder kostenfreien Gebrauchtbörsen. Ein Inserat hier ist meist deutlich günstiger als in der Tageszeitung und sogar viel effektiver.



weiterführende Artikel:






AlterKnauser.de ist nicht haftbar für eventuelle Schäden oder Schadensersatzansprüche aus der Anwendung der hier veröffentlichten Ratschläge. Es wird ebenfalls keine Haftung für Inhalte verlinkter Seiten übernommen.
Startseite       Kontakt       Impressum       Fehler melden       Seite empfehlen       Sitemap       Philosophie