Alter Knauser > Spartipps > Post als Warensendung verschicken

Post als Warensendung verschicken

Noch immer wird die Warensendung oder Büchersendung bei der Post rabattiert. Bei einem Großbrief sparen Sie sogar über die Hälfte an Porto, anstelle von 1,45 € kostet dieser nur noch 90 Cent.

Die Versandart Warensendung ist an nur wenige Bedingungen geknüpft:

  • Warensendungen dienen dem Versand von kleinen Waren, Mustern und deren Lieferscheinen
  • Keine privaten Briefe (oder diese entsprechend ins "Produkt" einarbeiten).
  • Die Sendung ist nicht zugeklebt, sondern mit Musterbeutelklammer gesichert.
  • Der Umschlag muss deutlich mit "Warensendung" beschriftet sein.


Offiziell wird die Warensendung mit niedriger Priorität transportiert, also bis zu vier Werktage. Erfahrungsgemäss ist hier aber kein Unterschied zu erkennen.

Die Büchersendung ist auch deutlich günstiger als der Normalversand. Diese kann man nutzen, wenn man Bücher, Kataloge oder ähnliche Druckwerke versendet.

Als Computerbesitzer sollten Sie ohnehin Ihre Post nur noch online frankieren. Damit können Sie oft nicht nur Geld sparen. Gerade in der Hochsaison wie vor Weihnachten bleibt Ihnen so das stundenlange Schlangestehen in der Postfiliale erspart.



weiterführende Artikel:






AlterKnauser.de ist nicht haftbar für eventuelle Schäden oder Schadensersatzansprüche aus der Anwendung der hier veröffentlichten Ratschläge. Es wird ebenfalls keine Haftung für Inhalte verlinkter Seiten übernommen.
Startseite       Kontakt       Impressum       Fehler melden       Seite empfehlen       Sitemap       Philosophie