Alter Knauser > Spartipps > Geld verdienen mit Nebenjob

Geld verdienen mit Nebenjob

Ein kleiner Nebenverdienst kann kurzfristig unterstützen oder langfristig betrieben werden. Dabei bieten vor allem die gesetzlichen Bestimmungen für die 450 Euro Jobs (auch Minijobs genannt) einen großen Vorteil:
Er wird pauschal versteuert, der Arbeitnehmer muss diesen Job nicht einmal in seiner Steuererklärung angeben.

Doch leider gibt es immer mehr Abzocke im Bereich Nebentätigkeit. Noch immer locken unseriöse Angebote mit mehreren Tausend Euro in wenigen Wochen oder gar mit dem ominösen Kugelschreiber zusammen bauen ...
Selbstverständlich soll der potentielle Arbeitnehmer zuvor eine (meist größere) Vorkasse leisten. Sein Produkt wird er jedoch nicht mehr los ...

Bieten Sie Ihre Dienstleistung an!

Bei Betreut.de können finden Sie deutschlandweit Babysitter, Nachhilfelehrer, Seniorenbetreuer oder eine Tierbetreuung. Sie können sich da aber auch anmelden und Ihre Dienste zur Verfügung stellen. Dies ist für Sie kostenfrei, lediglich der Suchende zahlt bei Vertragsabschluss eine kleine Vermittlungsgebühr.

Wenn Sie also Kinder oder Senioren betreuen, eine gute Nachhilfe geben oder Hund / Katze / Haustiere verpflegen können, melden Sie sich hier an. Auch Haushaltshilfen oder Hobbygärtner werden immer gesucht.

Seriöse Model- Vermittlungen!

Auch wenn Sie nicht die (längst veralteten) Maße 90-60-90 haben ... es werden für Foto- und Filmproduktionen immer verschiedene Typen und Charaktere gesucht. Dabei kann oft ein "auffälliges" Äußeres von Vorteil sein.

Sie trauen sich nicht vor die Kamera? Dann können Sie bei Model.de vielleicht auch einen job als Hostess für Messen und Veranstaltungen finden.

Wichtig ist in allen Fällen aber:
Die Eintragung in eine Kartei ist in jeder seriösen Modellagentur immer kostenlos. Denn die Agentur verdient nur von Vermittlungsgebühren, die dem Kunden auferlegt werden. Zahlen Sie also niemals für vermeintlich professionelle Setcards, dies ist ein klares Zeichen für unseriöse Geschäftspraktiken!



weiterführende Artikel:

Richtig Heizen und Lüften
Das Heizen ist immer noch der höchste Energieverbraucher im Haushalt und damit oft der teuerste Posten bei den Nebenkosten. Jeder muss heizen, aber man muss ja nicht sein Geld verpulvern...
weiter ...


Haare aufhellen mit Naturmitteln
Blondes Haar ist der Traum vieler Frauen, doch häufig muss man der Natur mit viel Chemie nachhelfen. Dabei gibt es einige bekannte Hausmittel wie Honig oder Kamille, die Ihre Haare viel schonender bleichen ...
weiter ...


Machen Sie Ihre Steuererklärung!
Warum hasst nur jeder seine Steuererklärung? Es ist mit der richtigen Software so einfach und man kann so viel Geld heraus holen, das stimmt jeden Knauser glücklich …
weiter ...
















Das Outlet von Amazon
Im Outlet von Amazon finden Sie vor allem Markenartikel für einen unschlagbaren Preis. Nutzen Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Versand ab 20 € Einkauf.

... mehr


AlterKnauser.de ist nicht haftbar für eventuelle Schäden oder Schadensersatzansprüche aus der Anwendung der hier veröffentlichten Ratschläge. Es wird ebenfalls keine Haftung für Inhalte verlinkter Seiten übernommen.
Startseite       Kontakt       Impressum       Fehler melden       Seite empfehlen       Sitemap       Philosophie